ERNÄHRUNGSBERATUNG FÜR IHR PFERD

Es ranken sich ja sehr viele Mythen um das Thema gesunde Pferdefütterung. Aber was ist richtig?

  • 24 Stunden Heu zur freien Verfügung oder besser doch rationiert?
  • Wieviel Weidegang ist gut für’s Pferd?
  • Kraftfutter und/oder Mineralfutter?
  • Möhren, Äpfel…?
  • wieviel Energie verbraucht mein Pferd und was “muss” ich wieder “nachfütternd”

Eigentlich ist die Antwort ganz einfach. Heu und ein ausgewogenes und angepasstes (!) Mineralfutter genügt in den meisten Fällen.

Je nach (Gesundheits)Zustand und Rauhfutterquallität ist das Mineralfutter darauf abzustimmen. Bzw. noch zusätzliches Ergänzungsfutter nötig. Auch sind die Futtermengen von bestimmten Kriterien abhängig, welche angepasst werden können/sollten.

Aber was ist angepasst? Richtig ist was zum Pferd passt! Hierzu muss man etliche Umstände beachten. Haltung, Bewegung, Art des Rauhfutters, Gesudheitszustand des Tieres…

Pferde sind Individuen und wir halten sie ganz verschieden. Deshalb ist auch die Fütterung sehr individuell.

Die Zahl der Fütterungs- und Haltungsbedingten Krankheiten steigen leider auch bei den Pferden stark an. Nur ein paar Beispiele:

  • Magengeschwüre
  • Sommerekzem
  • Hufrehe
  • Über- / Untergewicht

Studien belegen eine angepasste Ernährung, verbunden mit angepasster Bewegung und Haltung lassen die Pferde gesünder bleiben.

 

Gerne unterstütze ich Sie dabei für Ihr Pferd das individuell angepasste Futter- und Haltungsmanagement zu erstellen.

mail to: office@beatestifter.at

Tel: +43(0)66475131639